Über die Kanzlei ... und über Corona

Sehr geehrte Damen und Herren,

Corona (Covid-19) schränkt uns alle in unserem privaten und beruflichen Leben ein. 

Die Partner und Mitarbeiter von HÜMMERICH legal wirken darauf hin, die Ausbreitung des Virus möglichst zu verhindern oder jedenfalls zu verlangsamen.

Dazu gehört, soweit wie möglich von zu Hause aus zu arbeiten. Dank der modernen Technik ist dies zum Glück unproblematisch und auch datensicher möglich. 

Unser Büro ist weiterhin zu den Öffnungszeiten besetzt und alle Anwältinnen und Anwälte sind erreichbar. Der Kanzleibetrieb läuft also, bis auf die hygienebedingten Einschränkungen bei persönlichen Treffen, uneingeschränkt weiter. Persönliche Besprechungen sollten angesichts der Risikolage eingeschränkt und durch Telefonate ersetzt werden, bis sich die Lage wieder entspannt hat.

Gerichtstermine und Veranstaltungen sind bereits überwiegend auf einen späteren Zeitpunkt verlegt worden.

Covid-19 hat auch zu einem vermehrten Informationsbedarf unserer Mandanten geführt. Unternehmen, Arbeitnehmer und sonstige Privatpersonen haben Fragen rund um die Themen Kurzarbeit, Kreditvergabe, Betriebsunterbrechungsversicherung, Leistungsstörungen in Handelsverträgen, Teilnahmerechte und –Pflichten an Gesellschafterversammlungen, Staatshaftungsrecht, Steuerrecht, Vorsorgevollmachten sowie Erbrecht und anderes mehr. Wenden Sie sich an Ihre Ansprechpartner von HÜMMERICH legal, damit Ihre Fragen schnellstmöglich beantwortet werden können.

Wir hoffen, dass es Ihnen, Ihren Familien und Ihren Kolleginnen und Kollegen gut geht, und
verbleiben mit besten Grüßen